Stadtplan: Versteckte Perlen

Die Ausstellung Verborgen Parels/Versteckte Perlen im Museum Hof van Busleyden wirft einen Blick auf Mechelner Meisterwerke aus 7 Jahrhunderten, von denen einige bisher noch nie gezeigt wurden. In der prestigeträchtigen Ausstellung können Sie fast 100 Werke  - u. a. aus den Bereichen Malerei, Edelschmiedekunst und Bildhauerkunst - aus verschiedenen Perioden bewundern.

Mechelen hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer reich gefüllten Schatzkiste entwickelt, die Spitzenwerke von u. a. Rubens, Jordaens und Faydherbe enthält. Auch in der historischen Innenstadt kann man jede Menge versteckte Juwelen entdecken. Dieser Stadtplan führt Sie durch die malerischen Gassen des Beginenhofes sowie zu anderen Orten, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Unterwegs können Sie sich am alten Wohnhaus des Miniaturmalers Mayken Verhulst ein wenig ausruhen, ein Triptychon eines alten flämischen Meisters bestaunen und entdecken, was der Mechelner Künstler Rik Wouters und die Nonnen des Augustinerinnenordens für die Kunstgeschichte bedeutet haben. 

Der Stadtplan Verborgen Parels/Versteckte Perlen ist kostenlos im Museum Hof van Busleyden und bei Visit Mechelen erhältlich. Bei Vorlage des Plans bekommen Sie außerdem zwei Euro Rabatt beim Besuch des St. Romboutsturms. 

Der Plan ist auf Niederländisch, Französisch und Englisch erhältlich.

LADEN SIE HIER DEN STADTPLAN HERUNTER

Sie finden diesen Rundgang auch in der App von Visit Mechelen.

Besucherinformationen 

  • Verfügbar in 3 Sprachen: Niederländisch, Französisch & Englisch.
  • iPhone, iPad, sowie Android Smartphones und Tablets.
  • Kostenlos

 

Download in der App Store          Download in der Google Play Store