VolmolenEnMolenhuis_CopyrightTourismMechelenLaylaAerts.jpg

Walkmühle

Am östlichen Rand des Botanischen Gartens (Kruidtuin), direkt neben der Holzbrücke, gibt es die einzige erhalten gebliebene Walkmühle (Volmolen) Mechelens. Im Mittelalter gehörte sie zu einem Komplex von sieben Mühlen. Die Walkmühle diente auch als Schleusenhaus und lag oberhalb einer Schleuse, die den Wasserstand der Dijle regelte, die damals noch ein Gezeitenfluss war. Als der nördliche Flussarm gegraben wurde, wurden die Mühlen überflüssig, weshalb bis auf die Walkmühle abgerissen wurden. Die Mühlen wurden von dem – mittlerweile restaurierten – Mühlenhaus aus verwaltet. In Kürze wird darin ein „Via-Via-Reisecafé" eröffnet.

Komfort

Zugänglichkeit

Dienstleistungen

Wo?

Zandpoortvest 50, Mechelen

Kontakt