Beiaardklavier_CopyrightTourismMechelenEddyMarien.jpg

Glockenspielerschule

Mechelen ist der Standort einer berühmten Glockenspielerschule.

Sie wurde 1922 von dem Glockenspieler Jef Denyn gegründet und war damals weltweit die erste ihrer Art. Prominente unterstützten die Schule, darunter keine Geringeren als Herbert Hoover, John D. Rockefeller Jr. und William Gorham Rice. Nach wie vor hat die Schule einen ausgezeichneten Ruf.

Die Mechelner Glockenspielerschule hatte bis 2012 ihren Sitz im „'t Schipke", einem hübschen Rokoko-Eckhaus neben dem Hof van Busleyden. Dann zog sie in das wesentlich größere Priorat des Schwesternordens der Norbertinerinnen von Leliendaal (Bruul 52) um.

Die Glockenspielerschule kann weiterhin besichtigt werden. Interessierte können zwischen zwei Führungen wählen. Buchen Sie Ihre Führung bei Tourismus Mechelen.

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Dienstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Freitag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Gruppen

Montag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Dienstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Freitag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Schulklassen

Montag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Dienstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Freitag 09:00 - 12:00 nach vereinbarung
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Komfort

Dienstleistungen

Wo?

Bruul 52, Mechelen